Inserieren Sie auf immowelt.de und www.fehmarn24.de bereits ab 19,90 € inkl. MwSt.

Anzeige aufgeben
Preisübersicht

Aktuelle Wohnungen in München

München Wohnungen, München Wohnung mieten
7

Schwabing - voll möbliertes Apartment in ruhiger Lage

80797 München (Schwabing-West), Georgenstraße
Balkon, Personenaufzug, Einbauküche
890 €
Warmmiete
29 m²
Wohnfläche (ca.)
1
Zimmer
Das Objekt wurde Ihrem
Merkzettel hinzugefügt.
München Wohnungen, München Wohnung mieten
10

2 Zi-Whg, 2 Balkone, EBK, TG, Erstbezug, hochwertig, prov.-frei

81541 München (Obergiesing), Eintrachtstr. 6
Balkon, Terrasse, Bad mit Wanne, Kelleranteil, renoviert, Personenaufzug, Einbauküche, Zentralheizung
964 €
Kaltmiete zzgl. NK
42 m²
Wohnfläche (ca.)
2
Zimmer
Das Objekt wurde Ihrem
Merkzettel hinzugefügt.
München Wohnungen, München Wohnung mieten
13

Helle und großzügige 3-Zimmer Wohnung mit 2 Balkonen in München-Pasing!

81241 München (Pasing-Obermenzing)
Balkon, Bad mit Wanne, Kelleranteil, Einbauküche, Zentralheizung
1.350 €
Kaltmiete zzgl. NK
85 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
Das Objekt wurde Ihrem
Merkzettel hinzugefügt.
München Wohnungen, München Wohnung mieten
6

München-Solln, wohnen im Park. Großzügige, ruhige 3-Zi.-Dachterrassen-Wohnung, auch WG geeignet

81479 München (Solln)
Dachterrasse, Tiefgarage, Bad mit Wanne, Gäste WC, Einbauküche, Zentralheizung
1.500 €
Kaltmiete zzgl. NK
92,8 m²
Wohnfläche (ca.)
3
Zimmer
Das Objekt wurde Ihrem
Merkzettel hinzugefügt.

Stilvolle 4-Zimmer-Maisonette mit sonniger Süd-Loggia

80469 München (Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt)
Terrasse, Kelleranteil, saniert, Personenaufzug, Einbauküche, Zentralheizung
3.500 €
Kaltmiete zzgl. NK
156 m²
Wohnfläche (ca.)
4
Zimmer
RIEDEL Immobilien GmbH
(5 Bewertungen)
Das Objekt wurde Ihrem
Merkzettel hinzugefügt.
Alle 507 Wohnungen anzeigen

Preise für Mietwohnungen in München

(März 2019)

Wohnfläche Preis pro m² Monatstrend Jahrestrend
bis 40 m² 24,37 €
40 - 80 m² 22,59 €
80 - 120 m² 21,78 €
ab 120 m² 20,90 €

Wohnen und Leben in München

München wird oft auch als Millionendorf bezeichnet: In der bayerischen Metropole leben rund 1, 5 Millionen Menschen – doch ein Spaziergang im Englischen Garten oder ein sonniger Nachmittag an der Isar fühlen sich eher an, als lebe man auf dem Lande. Dafür zahlen die Einwohner der Stadt aber auch ihren Preis, denn die Kosten für Miete oder Wohneigentum sind deutschlandweit mit am höchsten. Ein Überblick über Wohnen, Leben und Mieten in München.

Wohnung suchen München, München, Foto: iStock.com/Prasit Rodphan
München ist eine Stadt mit Kultur, Freizeit – aber auch hoher Wirtschaftskraft. Foto: iStock.com/Prasit Rodphan

München ist nach Berlin und Hamburg gemessen an der Einwohnerzahl die drittgrößte Stadt Deutschlands. Zahlreiche Konzerne und Versicherungen haben hier ihren Sitz. Dennoch herrschen hier auch Gemütlichkeit und Brauchtum – ein Sommerabend im Biergarten oder entlang der Isarauen gehören zum Münchner Leben einfach dazu.

Zahlen und Fakten

München zählt rund 1,5 Millionen Einwohner und ist somit die einwohnerstärkste Stadt Bayerns. Deutschlandweit landet sie auf Platz drei, nach Berlin und Hamburg.

Die Stadt wurde 1158 erstmals urkundlich erwähnt und blickt auf eine lange Geschichte zurück – entsprechend gibt es eine hohe Anzahl sehenswerter Bauten samt geschützter Baudenkmäler.

Die Metropole ist international vor allem für ihr Oktoberfest bekannt, aber auch rund um das Jahr bietet sie Bewohnern und Touristen Kultur-, Sport- und Freizeitprogramm.

Was macht München besonders?

München ist wirtschaftlich mit eine der stärksten Städte Deutschlands – gleichzeitig gibt es vielschichtige Freizeitangebote. Wer shoppen gehen will, wird in der Innenstadt fündig – wen es in die Natur zieht, der kann in den Park gehen oder innerhalb kürzester Zeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln heraus aus der Stadt ins Umland fahren.

Wirtschaft

München, Wohnung suchen München, Wirtschaft, Foto: Anastasia Dulgier/Unsplash
Ein starker Wirtschaftsmotor von München ist auch BMW. Im Bild: Die BMW Isetta, ein Rollermobil oder auch „Motocoupé“, gebaut ab 1955. Foto: Anastasia Dulgier/Unsplash

München wird zu den Weltstädten gezählt und ist eine der wirtschaftlich erfolgreichsten in Europa. Zahlreiche Konzerne haben dort ihren Sitz, darunter auch vier DAX-Unternehmen: Die Allianz, BMW, Munich RE und Siemens, im Umland liegen außerdem Infineon und Wirecard. Mit ihrem Bruttoinlandsprodukt (BIP) liegt die bayerische Metropole mit an der Spitze der deutschen Städte. Im Hinblick auf die Arbeitslosenquote liegt München tendenziell unter der deutschlandweiten Quote. In einer Rangliste der wichtigsten Finanzzentren weltweit liegt München auf Platz 35.

Infrastruktur und Verkehrsanbindung

München, Wohnung suchen München, Infrastruktur, Verkehrsanbindung, Foto: Andy Ilmberger/stock.adobe.com
Gut vernetzt: Münchens Züge fahren nah und fern, einige sogar bis nach Venedig. Foto: Andy Ilmberger/stock.adobe.com

Von A nach B zu kommen ist in München meist ohne großen Aufwand möglich – zumindest, wenn der Weg Richtung Innenstadt führt. Denn S- und U-Bahn-Netz sowie Tram-Strecken verlaufen weitestgehend sternförmig in das Münchner Zentrum. Wer hingegen quer zu diesen Hauptverkehrsadern reisen will, der muss Umwege über das Zentrum in Kauf nehmen oder per Bus reisen. Um die tangentiale Verbindung zu verbessern, ist die Münchner Ringbahn in Planung.  Zudem soll die Stammstrecke – vom Bahnhof Pasing bis zum Ostbahnhof – durch den Bau einer parallel verlaufenden, zweiten Stammstrecke entlastet werden.

Der Münchner Flughafen liegt rund 30 Kilometer nordöstlich der Stadtmitte und ist einer der größten in Europa. Über 25 Langstreckenflugzeuge sind dort stationiert. Wer in andere deutsche oder europäische Großstädte reisen will, kann aber auch gut per Zug reisen: Es bestehen Direktverbindungen, teilweise sogar per Nachtzug. Einmal von München nach Venedig zu kommen dauert zum Beispiel circa sieben Stunden.

Unterhaltung und Kultur

Wohnung suchen München, München, Oktoberfest, Unterhaltung, Feiern, Kultur, Foto: tiagozr/stock.adobe.com
Ob Frühlings- oder Oktoberfest: In München finden sich immer wieder Anlässe zum Feiern. Foto: tiagozr/stock.adobe.com
Wohnung suchen München, München, Oktoberfest, Theresienwiese, Foto: anahtiris/stock.adobe.com
Die Theresienwiese in München: Ein Blick auf das Oktoberfest von oben. Foto: anahtiris/stock.adobe.com

München ist ein Tagungsort für zahlreiche Messen und Kongresse und zieht mit seinen Einkaufspassagen auch Bummelnde aus dem Umland an. Die wichtigsten Einkaufsmeilen und Knotenpunkte sind Kaufingerstraße, Neuhauser Straße und der Marienplatz im Herzen der Stadt. Wer entspannen will, der spaziert stattdessen lieber am Ufer der Isar entlang oder folgt dem Duft von Leberkässemmel, Haloumi und Panini zum Viktualienmarkt.

Aber auch Kulturbegeisterte finden in München Nahrung: Zahlreiche Kinos, Theater und Museen locken mit wechselnden Programmen und Ausstellungen. Beliebt sind zum Beispiel das Deutsche Museum oder die Pinakothek der Moderne mit Werken des Expressionismus, der neuen Sachlichkeit oder des Surrealismus. Cineasten können das Bavaria Filmstudio bei München besuchen, in dem Klassiker wie „Die unendliche Geschichte“ oder „Das Boot“ entstanden.

Musikalisch ist die Palette ebenfalls sehr breit gefächert: von der Staatsoper über die Philharmonie im Gasteig bis hin zu Open-Air-Konzerten im Sommer. Im Sommer und im Winter findet das Tollwood-Festival statt, wo Theater, Musik von Jazz bis Rock und Bio-Gastronomie auf dem Programm stehen. Steht der September vor der Türe, ist natürlich Lederhosensaison. Denn dann lockt die Wiesn zahlreiche Besucher zum Oktoberfest.

Natur, Freizeit und Sport

München, Wohnung suchen München, Englischer Garten, Foto: kasto/stock.adobe.com
Im Englischen Garten lässt sich die Sonne genießen. Foto: kasto/stock.adobe.com
München, Wohnung suchen München, Englischer Garten, Eisbach surfen, Foto: Alistair MacRobert/Unsplash
Oder im Eisbach surfen. Foto: Alistair MacRobert/Unsplash

Entlang der Isarauen im Süden, rund um die Langwieder Seen im Westen oder im Englischen Garten mitten im Zentrum: In München lässt es sich hervorragend an der frischen Luft entspannen. Hier zieht es im Sommer zahlreiche Flaneure und Sonnenanbeter hin, aber auch Sportler.

Am Rande des Gartens fließt auch der berühmte Eisbach mit seiner stehenden Welle entlang, auf der Surfer aus Stadt und Umgebung reiten – und Schaulustige von der Brücke aus zuschauen. Im Winter finden Sportler aber auch Zuflucht: Zum Beispiel im Olympia-Schwimmbad, im Kletter- und Boulderzentrum oder im Trampolinpark. Oder dick mit Schal, Handschuhen und Mütze verpackt auf zum Schlittschuhfahren auf dem Nymphenburger Kanal.

Auch im Umland sind die Münchner zu jeder Jahreszeit gerne sportlich aktiv: In knapp 20 Minuten lässt es sich an den Starnberger See reisen und in nur einer Stunde nach Garmisch – beste Ausgangslage für Bergsteiger und Skifahrer.

Lebensqualität

Die Landeshauptstadt an der Isar gehört mit zu den lebenswertesten Städten der Welt – dies attestiert zumindest die Städteplatzierung des Beratungsunternehmens Mercer, wonach München unter 231 Großstädten weltweit auf Platz drei liegt (Stand: 2018). Allerdings gibt es auch weniger schöne Seiten der Stadt, wie Verkehrs- und Umweltbelastung sowie deutschlandweit recht hohe Wohneigentums- und Mietpreise.

Stadtteile in München

München, Wohnung suchen München, Stadtteile München, Foto: Anastasia Dulgier/Unsplash
München besteht aus vielen verschiedenen Stadtteilen – und hat viele Gesichter. Foto: Anastasia Dulgier/Unsplash

Offiziell ist die Stadt München in 25 Stadtbezirke untergliedert – davon abweichend wird sie aber auch in Stadtteile unterteilt. Im Alltag sprechen die Münchner oft eher von den historisch gewachsenen Stadtteilen und Quartieren. Hier gibt es einen Überblick über einige ausgewählte Stadtteile der bayerischen Metropole.

Maxvorstadt

München, Wohnung suchen München, Maxvorstadt, Brienner Straße, Foto: immowelt.de/Kari Hennig
Gepflegt geht es in Maxvorstadt zu: Hier gibt es zahlreiche Akademien, Universitäten und auch Museen. Foto: immowelt.de/Kari Hennig

Im Stadtteil Maxvorstadt sind neben den Pinakotheken zahlreiche weitere Museen zu finden. Zudem ist das Viertel besonders bei Studenten beliebt, da sich hier auch viele Akademien und Hochschulen befinden – zum Beispiel die Hochschule für Musik und Theater oder die Ludwig-Maximilian-Universität (LMU), die hier ihren Sitz hat. Die Universität liegt an der Ludwigsstraße, die bis zum Odeonsplatz in der Altstadt verläuft.  Entlang dieser Straße finden sich zahlreiche Bauten, die von Ludwig I. nach römisch-florentinischem Vorbild errichtet wurden.

In der Nähe der Museen und Hochschulen haben sich viele Cafés, Restaurants und Bars angesiedelt, ebenso wie Copyshops, Buchläden oder kleine Boutiquen und Antiquariate.

Schwabing-West

München, Wohnung suchen München, Schwabing-West, Schwabing, Foto: pure-life-pictures/stock.adobe.com
Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit Schwabings ist das Siegestor, an der Grenze zur Maxvorstadt. Foto: pure-life-pictures/stock.adobe.com

In Schwabing-West finden sich überwiegend Wohnimmobilien – allerdings hat es kein einheitliches Erscheinungsbild. Der Norden des Bezirks wirkt eher ruhig. Moderne Bungalows, Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Mietshäuer aus der Nachkriegszeit prägen das Bild. Herzstück des nördlichen Teils ist der ans Schwabinger Krankenhaus grenzende Luitpoldpark, der neben dem Olympiapark eines der größten Naherholungsgebiete im Münchner Norden ist.

Der südliche Teil von Schwabing-West prägen hingegen vor allem Altbauten aus der Gründerzeit sowie ehemalige Stadtvillen mit schmucken Jugendstilfassaden das Bild. Daneben gibt es im Viertel auch zahlreiche, teilweise in der Gründerzeit angelegte Plätze: Elisabethplatz, Hohenzollernplatz, Bayernplatz und Kurfürstenplatz laden zum Verweilen ein. Aufgrund seiner zentralen Lage steht Schwabing-West vor allem bei jüngeren Bewohnern hoch im Kurs.

Ludwigsvorstadt

München, Wohnung suchen München, Ludwigvorstadt, Gründerzeithäuser, Foto: immowelt.de/Kari Hennig
Die Ludwigsvorstadt zeigt mit schmucken Gründerzeithäusern ihre Pracht. Foto: immowelt.de/Kari Hennig

Gemeinsam mit der Isarvorstadt bildet die Ludwigsvorstadt den zweiten Stadtbezirk Münchens. Sie ist ein geschäftiger Stadtteil: Am dortigen Bahnhof kommen und gehen täglich tausende Menschen. Südlich des Bahnhofsviertels haben sich zudem zahlreichen Geschäfte, Cafés, Restaurants und Kultureinrichtungen angesiedelt – denen diese Gegend auch den Beinamen „Klein-Istanbul“ verdankt.

Im Klinikviertel mit den Universitätskliniken und zahlreichen angegliederten Instituten geht es dagegen eher ruhig zu. Wer durch die Straßen geht, dem fallen vor allem Häuser aus der Gründerzeit ins Auge. Denn Mitte des 19. Jahrhunderts war dieser Stadtteil als Villen- und Mietshausviertel konzipiert worden.

Dort befindet sich das Deutsche Theater, zur Altstadt sind es nur wenige Minuten zu Fuß und auch das Szeneviertel Isarvorstadt ist nicht weit. Zudem liegt hier auch das Wiesnviertel – auch das ist eher ruhig, wenn nicht gerade das Oktoberfest, Tollwood-Festival, Frühlingsfest oder ein Flohmarkt darauf stattfindet.

Isarvorstadt

München, Wohnung suchen München, Isarvorstadt, Gärtnerplatz, Foto: Marcel Heil/Unsplash
Die Isarvorstadt ist hip: Ein lauer Sommerabend am Gärtnerplatz. Foto: Marcel Heil/Unsplash

Südlich der Altstadt befindet sich die Isarvorstadt. Das Viertel rund um den Gärtnerplatz ist nicht nur als Wohngegend beliebt – auch die Kneipen- und Lokalszene in München fühlt sich dort Zuhause. Die Gegend hat sich zum Zentrum des Nachtlebens entwickelt und auch die schwul-lesbische Szene in München hat dort ihre Lokale.

Das Viertel gilt als multikulturell und lebendig. Hier finden sich auch das Gärtnerplatztheater und das Marionettentheater – eines der ältesten in Deutschland. Gleichzeitig sind die Isarauen in der Nähe. Gründe, warum die Isarvorstadt immer mehr zu einer beliebten Wohngegend der Stadt wird – vor allem für gutverdienende Singles.

Schwanthalerhöhe

München, Wohnung suchen München, Schwanthalerhöhe, Wohnanlagen, Foto: Kurt Weiss/stock.adobe.com
Schwanthalerhöhe: Vor allem moderne Wohnanlagen dominieren das Bild. Foto: Kurt Weiss/stock.adobe.com

Einer der wohl am dichtesten besiedelten Stadtteile Münchens ist die Schwanthalerhöhe. Wo früher vor allem die Genossenschaftssiedlungen aus den 1900er-Jahren das Stadtteilbild bestimmten, stehen heute vor allem moderne Wohnquartiere und Grünanlagen.

Aus der Stadtlandschaft sticht insbesondere der Backstein-Bau des Augustiner Bräus hervor – die älteste Brauerei Münchens. Ebenfalls markant ist das ehemalige Hauptzollamt mit seiner Glaskuppel und die Hackerbrücke: Von dort aus haben Passanten einen einmaligen Ausblick über die Gleisanlagen des Hauptbahnhofes und die gewölbte Glasfassade des Geschäftshauses an der nördlichen Theresienhöhe. Dahinter türmen sich die angrenzenden, gestapelten Wohnblocks zu Betongebirgen. Für mehr Grün im ansonsten dicht bebauten Stadtteil sorgen dagegen der Bavariapark sowie eine Reihe weiterer kleiner Gärten.

Münchner Immobilienmarkt

Egal ob Miete oder Kauf: Bei den Immobilienpreisen liegt München deutschlandweit an der Spitze. Ein Quadratmeter Wohneigentum ist dort im Schnitt deutlich teurer als in allen anderen Großstädten. Auch Mieter müssen in München meist tiefer als andernorts in die Tasche greifen.

Info

Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle Kaltmieten und Kaufpreise in München.

Wohnungssuche in München: Praktische Tipps

Wer in München eine Wohnung sucht, braucht oft einen langen Atem. In den Kleinanzeigen der städtischen Zeitungen, aber auch an schwarzen Brettern lassen sich oft Angebote finden. Tipp: Einmal die Säulen im LMU-Mensagebäude durchforsten, hier gibt es oft Chancen auf ein WG-Zimmer. Ansonsten empfiehlt sich die Suche auf Onlineportalen.

Suchende können auch selbst aktiv werden, indem sie eine persönliche Suchanzeige aufgeben und so von Maklern oder Vermietern gefunden werden können. In der Suchanzeige können sie angeben, wonach sie genau suchen und sich auch selbst kurz vorstellen.

Viele Vermietungsportale bieten Suchagenten oder Suchaufträge. Mit diesen können sich Wohnungssuchende per E-Mail informieren lassen, sobald eine neue passende Wohnung online gestellt wird. So können sie sich als einer der ersten Interessenten beim Anbieter melden. Als Kriterien können zum Beispiel Zimmerzahl, Mietpreis, Wohnfläche – aber auch Ausstattungsmerkmale wie Einbauküche, Balkon oder Bad mit Fenster angegeben werden.

Ist eine interessante Wohnung gefunden, hilft ein gut formuliertes Anschreiben oftmals, den Vermieter zu überzeugen. Steht ein Besichtigungstermin an, kann es zudem nützlich sein, als Mieter eine Bewerbermappe  mit den wichtigsten Eckdaten zu sich selbst mitzubringen.

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und Gewerbeimmobilien - hier finden Sie aktuelle Immobilienangebote in München.

Sie suchen eine Mietwohnung in München und Umgebung? Hier finden Sie aktuelle Wohnungsangebote in der Umgebung.

Günstige Wohnung in München mieten. Attraktive Mietwohnungen für jedes Budget, auch von privat! Klicken Sie hier und überzeugen Sie sich selbst! Weitere Informationen zum Immobilienmarkt Bayern, Immobilienmarkt München.